Der Ablauf

Von der Planung bis zu deinem Lieblingsstück

Der Ablauf

Von der Planung bis zu deinem Lieblingsstück
Es geht los!

Auf ins Shooting-Abenteuer

Jetzt wird es spannend: du hast dich dafür entschieden, deinen Lieblingshund in kostbaren Erinnerungen festzuhalten und diese in hochwertigsten Lieblingsstücken zu verewigen – dazu meine allerliebsten Glückwünsche!

Doch wie geht es nun weiter? Wenn du dich ausführlich überall umgeschaut, in den Lieblingsstücken gestöbert und dich bereits für eines der Hundeshootings entschieden hast oder noch ein wenig Hilfe bei der Entscheidung benötigst, schreib mir am besten hier eine Nachricht. Du findest dort auch ein Feld, wo du alles reinschreiben kannst, was es zu deinem Lieblingshund und dir zu erzählen gibt. Was macht euch aus? Wie fand dein Vierbeiner den Weg zu dir – oder hast du den Weg zu ihm gefunden? Gibt es eine Eigenschaft oder eine besondere Geschichte, die du immer wieder gerne erzählst?

Was auch immer es über deinen persönlichen Lieblingshund und dich zu erfahren gibt, schreib alles auf, denn dafür ist dort Platz. So habe ich die Möglichkeit, euch schon vor unserem Shooting kennenzulernen und mich bestens auf das kleine Abenteuer einzulassen. Natürlich erhälst du auch jede Menge ausführliche Infos darüber, wie du deinen Vierbeiner und dich am besten auf das Shooting vorbereiten kannst.

Kann mein Hund das?

Klar, selbst der Entdecker mit Hummeln im Hintern

Sicherlich träumst du von dem perfekten Shooting, von perfekten Bildern, die deinen Lieblingshund in seiner vollen Schönheit und ganzen Pracht zeigen. Doch du fragst dich auch, ob dein Vierbeiner das Zeug „zum Model“ hat? Ich sage Ja! Natürlich ist es wunderbar, wenn dein Hund viele tolle Tricks beherrscht, die er dann beim Shooting zum Besten geben kann, doch so ein Shooting ist selbst für den routiniertesten Lieblingshund eine ganz besondere Situation und manch einer ist schon etwas älter oder noch ein Welpe. Es gibt immer einen Weg – vertrau mir. Sogar, wenn dein Hund lieber an der Leine bleiben soll, weil er sonst auf Entdeckungstour geht oder es einfach an unserer gewählten Location sicherer ist, gibt es eine Lösung – die grandiosen Optionen der Bildbearbeitung machen ein Entfernen der (Sicherheits-)Leine möglich. Als wäre nie eine Leine da gewesen.

Bei einem Shooting darf dein Hund so sein wie er ist – ich lasse mich hier voll und ganz auf ihn und seinen einzigartigen Charakter ein. Und wenn er gerne hier und da die Welt erkundet, dann darf er das. Wenn er mal ein Päuschen brauch und ein bisschen spielen möchte, so ist auch dafür immer Zeit. Deinem Lieblingshund soll es bei unserem Shooting gut gehen und du mit fröhlichen und kostbaren Erinnerungen Heim gehen.

Einzig bei den Lustigen Hundeportraits ist es klasse, wenn sich dein süßer Vierbeiner lediglich einige Male für ein paar wenige Sekunden setzt – gerne auch mit Hilfe von Leckerli, die bei diesem Shooting auch immer zum Einsatz kommen. Bisher hat das aber jeder – vom Welpen bis hin zum zerstreuten und blinden Hundeopi – mit Bravour gemeistert. Falls du dir dennoch etwas mehr Sicherheit wünschst, nehmen wir auf Anfrage gerne einen Hundetrainer zum Shooting dazu, der euch dabei unterstützt. Das gilt natürlich auch für die Shootings an der „frischen Luft“.

Nach dem Shooting

Zeit für Hundefotografie zum Anfassen

Nach dem Shooting wird es nochmal richtig spannend: jetzt geht es an die Auswahl deiner allerliebsten Momente, aus denen wir dann deine ganz persönlichen Lieblingsstücke kreieren. Wundervolle Wandbilder, ja sogar ganze Wandgalerien, hochwertige Prints, kleine Erinnerungen und handgefertigte Produkte stehen dir zur Auswahl. Selbsverständlich kannst du hier auch auf meine Unterstützung und Beratung bauen, um zum Beispiel die richtige Kombination mehrerer Fotos zu finden, die deine Wandgalerie zu einem absoluten Hingucker machen. Auch wenn du zwar ein freies Plätzchen an der Wand hast, aber dir nicht so sicher bist, wie viele und welche Größe von Bildern sich dort besonders gut machen, helfe ich dir sehr gerne dabei.

Die Auswahl treffen wir gerne persönlich – solltest du eine weitere Anreise haben, können wir die Auswahl auch online vornehmen und bekommst deine Lieblingsstücke dann ganz bequem zugeschickt, wenn sie aus den Laboren kommen.